Bookmark and Share

Objekt des Monats

Dienstmütze  für Unteroffiziere und Mannschaften des 19., 20. und 21. (Bayer.) Infanterie-Regiments (Modell 1920), Inv. Nr. H 11999 © Bayerisches Armeemuseum

Tschapka, Russland um 1827 © Bayerisches ArmeemuseumTschapka (Russland, um 1827)

Die Kopfbedeckung war in der Sonderausstellung
Blutige Romantik. 200 Jahre Befreiungskriege"
(06.09.2013 - Januar 2014) im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden zu sehen.

Marschstiefel der Reichswehr © Bayerisches ArmeemuseumMarschstiefel der Reichswehr

Diese Objekte waren in der Ausstellung
„Schuhtick - Von kalten Füßen und heißen Sohlen“ im Landesmuseum Mainz (27.06.2010 - 06.02.2011) und im LVR LandesMuseum Bonn (29.09.2012 - 10.03.2013) zu sehen.

Aktuelles

Fünfeckturm Neues Schloss © Bayerisches Armeemuseum, Foto: Gert SchmidbauerDauerausstellung im Neuen Schloss derzeit im Wiederaufbau - stattdessen sehen Sie hier die
Sonderausstellung „Nord gegen Süd“

Reste der Eselbastei aus dem 16. Jh. (Foto: Tobias Schönauer)15. bis 17. März 2017

Tagung
Festungsarchäologie

Herzog von Bayern 201731. März bis 2. April 2017
Herzog von Bayern
Internat. Figurenmesse

Dienstmütze © Bayerisches ArmeemuseumSonntag, 19. März 2017, 14.00 Uhr
Kostenlose Führung im Bayerischen Polizeimuseum

Zum Seitenanfang