Bookmark and Share

Objekt des Monats

Waffenrock getragen von Mannschaften des 3. Infanterie-Regiments „Prinz Carl von Bayern“, um 1865, Inv. Nr. H 17383 © Bayerisches Armeemuseum

Logo des Museumstages 2011Internationaler Museumstag 2011

in allen drei Häusern des Bayerischen Armeemuseums
(15. Mai 2011)

Ausstellungseröffnung "Vom Tatort ins Labor" © Bayerisches ArmeemuseumViele Besucher bei

Ausstellungseröffnung "Vom Tatort ins Labor"

im Turm Triva (11. Mai 2011)

Starfighter © Bayerisches ArmeemuseumLeihgabe wird verladen

F-104 (Starfighter) geht in Lehrsammlung

der Bundeswehr in Neuburg (2. Mai 2011)

Großer Andrang in der Dürnitz © Bayerisches ArmeemuseumGroßer Andrang bei internat. Figurenbörse

Herzog von Bayern 2011

im Neuen Schloss (29. April bis 1. Mai 2011)

Polizeikäfer auf der MIBA 2011 © Bayerisches ArmeemuseumMIBA 2011
Das Bayerische Armeemuseum präsentiert sich
vom 9. bis 17. April 2011 mit einem eigenen Stand

Dreh am Graben des Neuen Schlosses © Daniel RitterDrehort Neues Schloss
Udo Wachtveitl dreht Dokumentation am Neuen Schloss

Neues Logo des Bayerischen Armeemuseums © Bayerisches Armeemuseum Neues Erscheinungsbild
Armeemuseum präsentiert sich in neuem Kleid

Vertragsunterzeichnung © Bayerisches Armeemuseum Vertrag unterzeichnet
Bayerische Landesausstellung 2015

findet am Bayerischen Armeemuseum statt

Eröffnung der Ausstellung Der Kampf um die Bürgerrechte © Bayerisches ArmeemuseumSonderausstellung eröffnet

Am 1. Februar 2011 wurde die Ausstellung
Der Kampf um die Bürgerrechte
in Beisein des amerikanischen Generalkonsuls eröffnet.

Internetauftritt seit 22. Dezember 2010 in englischer Sprache verfügbar © Bayerisches ArmeemuseumInternetauftritt in englischer Sprache verfügbar

Seit dem 22. Dezember 2010 ist der Internetauftritt des Bayerischen Armeemuseums in großen Teilen in englischer Sprache abrufbar.

Aktuelles

Fünfeckturm Neues Schloss © Bayerisches Armeemuseum, Foto: Gert SchmidbauerDauerausstellung im Neuen Schloss derzeit im Wiederaufbau - stattdessen sehen Sie hier die
Sonderausstellung „Nord gegen Süd“

keine Barrierefreiheit im Reduit TillyDefekter Lift im Reduit Tilly
derzeit kein barrierefreier Zugang zum Museum des Ersten Weltkriegs möglich

Zum Seitenanfang