Hygieneregeln während der Corona-Pandemie

Maskenpflicht3G-Regel
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Museum ab einer 7-Tage Infektionsinzidenz von 35 nur mit einem aktuellen Geimpft – Getestet – Genesen-Nachweis besucht werden darf.
Ein Schnelltest darf maximal 24 Stunden, ein PCR-Test höchstens 48 Stunden alt sein. Dabei zählt der Zeitpunkt, an dem der Abstrich gemacht wurde – nicht, wann man das Ergebnis erhalten hat.
Kinder im Vorschulalter sind von der Nachweispflicht ausgenommen. Bayerische Schüler gelten (auch in den Ferien) wegen regelmäßiger Tests in der Schule als getestet.

Maskenpflicht
Es besteht Maskenpflicht, auch medizinische Masken („OP-Masken“) sind erlaubt. Kinder unter sechs Jahren sind weiterhin von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske befreit.

Abstandsregeln
Im Museum gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Kontaktnachverfolgung
Zur Kontaktnachverfolgung kann an der Kasse die Luca-App genutzt oder ein Formular ausgefüllt werden (entfällt für Besitzer eines Online-Tickets).

Desinfektionsmittel
Im Eingangsbereich jedes Hauses finden sich Ständer mit Desinfektionsmittel (touchless) für unsere Besucher.

Regelmäßige Reinigung
Oberflächen (z.B. Türgriffe, Handläufe, Spind Türen/Schlüssel….) werden in festgelegten Intervallen desinfiziert. Gleiches gilt für die Toiletten.

Zutrittsverbot
Folgende Personen / Besucher werden von Zutritt ausgeschlossen:
- Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen (alle Symptome die zum Covid-19 Krankheitsbild passen) sowie respiratorischen Symptomen (Probleme mit der Atmung) jeglicher Schwere
- Personen mit Kontakt zu Covid-19 Fällen innerhalb der letzten 14 Tage

Zutrittsbeschränkungen
In bestimmten Räumen der Museen sowie den Fahrstühlen sind nur einzelne Besucher (1 Hausstand) zugelassen.

Belüftung
Die Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet.