Objekt des Monats


Kissen gefertigt aus einer Trompetenfahne Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz, vermutlich 1613, Inv.-Nr. A 6161 © Bayerisches Armeemuseum (Foto: Erich Reisinger)

Der Besuch des Museums ist wieder ohne 3G-Auflagen möglich, wir empfehlen jedoch, im Museum weiterhin eine Maske zu tragen.
Im Reduit Tilly besteht aufgrund der räumlichen Enge des Gebäudes
weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske.

Das Reduit Tilly und der Turm Triva sind am 3.9.2022 leider geschlossen, das Neue Schloss öffnet von 18.00 bis 0:00 Uhr.
Alle drei Häuser des Bayerischen Armeemuseums öffnen am 4. September erst um 12 Uhr.

An den folgenden Tagen ändern sich wegen der Veranstaltung "Mut zum Hut" die Öffnungszeiten des Neuen Schlosses folgendermaßen:
22.09.2022: Ganztägig geschlossen
23.09.2022: 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
24.09.2022: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
25.09.2022: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Jubiläumsfigur aus dem Vorjahr © Bayerisches ArmeemuseumHerzog von Bayern
13. Internat. Figurenausstellung und Wettbewerb

3. bis 5. Mai 2013

Das Bayerische Armeemuseum und der "Förderverein Künstler und Figur" laden erneut zum internationalen Zinnfigurenwettbewerb „Herzog von Bayern 2013“ ins Neue Schloss ein.
Figurenmaler, Modelleure, Hersteller und Händler aus dem In- und Ausland haben sich angesagt. Zu sehen sind Flachfiguren und vollplastische Figuren aller Epochen mit zivilen und militärischen Darstellungen. Desweiteren werden im angeschlossenen Markt vielerlei Zubehör und Literatur zu den verschiedensten Epochen sowie Artikel zur Gestaltung und Präsentation von Zinnfiguren (Holzsockel, Farben, Pinsel, Materialien zur Sockelgestaltung, spezielle Werkzeuge zur Modellierung etc.) angeboten.

Ein Raum im Fahnenhaus des Museums steht ganz im Zeichen des Wettbewerbs. Internationale und deutsche Figurenclubs werden teilnehmen und ihre ausgezeichneten Arbeiten präsentieren. Während der Ausstellung werden Figurenmaler und Modelleure mit verschiedenen Vorführungen ihr Können unter Beweis stellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Auf einer Videoleinwand können die Besucher die Vorführungen im Detail verfolgen.
In speziellen Vitrinen werden international prämierte Figuren der Jury  und der Organisationsmitglieder zu bestaunen sein.
Ein Imbiss und Getränke werden angeboten. Der Erlös kommt dem gemeinnützigen „Förderverein für die Unterstützung Krebskranker in der Region Ingolstadt“ zugute.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite http://www.kuenstler-figur.de

Das Museum und der Förderverein freuen sich auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten
Freitag (3. Mai): 14 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag (4. und 5. Mai): 9 bis 17 Uhr

Eintrittspreise
Freitag bis Sonntag       5,00 €
Samstag                      3,50 €
Sonntag                       1,00 €

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt