GeschlossenGeschlossenDas Museum des Ersten Weltkriegs und
das Bayerische Polizeimuseum
müssen am 7. Juli 2022 wegen des Firmenlaufs leider bereits um 16 Uhr schließen.

Der Besuch des Museums ist wieder ohne 3G-Auflagen möglich, wir empfehlen jedoch, im Museum weiterhin eine Maske zu tragen.
Im Reduit Tilly besteht aufgrund der räumlichen Enge des Gebäudes
weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske.

Alle drei Häuser des Museums bleiben wegen einer Veranstaltung am 14. und 15. Juli 2022 geschlossen!
Am 16. Juli 2022 ist nur das Neue Schloss geöffnet!

Buchvorstellung

Wissenschaft und Technik im Dienst von Mars & Bellona
Artillerie und Festungsbau im frühneuzeitlichen Europa

Neues Schloss Ingolstadt
am 20. Mai 2014 um 16.30 Uhr

Stich von Philipp Galle nach einer Vorlage von Jan van der Straet, um 1570, Inv. Nr. A 9379 © Bayerisches ArmeemuseumIm April 2012 fand im Bayerischen Armeemuseum eine wissenschaftliche Tagung zum Thema „Wissenschaft und Technik im Dienst von Mars und Bellona. Artillerie und Festungsbau im frühneuzeitlichen Europa“ statt.

Inzwischen konnte ein 150 Seiten starker und reich bebildeter Tagungsband als Band 11 der „Veröffentlichungen des Bayerischen Armeemuseums“ publiziert werden, der am 20. Mai im Neuen Schloss der Öffentlichkeit präsentiert wird.