GeschlossenGeschlossenDas Museum des Ersten Weltkriegs und
das Bayerische Polizeimuseum
müssen am 7. Juli 2022 wegen des Firmenlaufs leider bereits um 16 Uhr schließen.

Der Besuch des Museums ist wieder ohne 3G-Auflagen möglich, wir empfehlen jedoch, im Museum weiterhin eine Maske zu tragen.
Im Reduit Tilly besteht aufgrund der räumlichen Enge des Gebäudes
weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske.

Alle drei Häuser des Museums bleiben wegen einer Veranstaltung am 14. und 15. Juli 2022 geschlossen!
Am 16. Juli 2022 ist nur das Neue Schloss geöffnet!

Buchvorstellung mit Vortrag

Dieter Storz (Hg.)

Der Große Krieg
100 Objekte aus dem Bayerischen Armeemuseum

Neues Schloss (nicht Reduit Tilly!) Ingolstadt
am 24. Juli 2014 um 16.00 Uhr

100 Objekte aus dem Bayerischen Armeemuseum © Klartext Verlag und Bayerisches ArmeemuseumDas Bayerische Armeemuseum zeigt die größte ständige Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in Europa. Das Gedenkjahr 2014 gibt dem Museum Anlass, 100 Objekte aus dieser Ausstellung herauszugreifen und mit ihnen eine Geschichte dieses Krieges zu erzählen.

Das Buch umfasst 100 Kapitel, die durch zahlreiche Abbildungen aus der umfangreichen Fotosammlung des Museums ergänzt und erläutert werden. Viele dieser Aufnahmen lassen sich konkreten Ereignissen und Personen zuordnen und wurden noch nie zuvor
veröffentlicht.

Die Objektauswahl spiegelt die Vielfalt der Sammlung wieder: Neben klassischen Militaria wie Uniformstücken und Waffen finden auch Gemälde, Dokumente, Zeitungen, Plakate und Fotografien Aufnahme, die in der Ausstellung gezeigt werden.

Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation mit einem Vortrag durch den Autor Dr. Dieter Storz ein.