Objekt des Monats

Fotoserie, Schwerer Kreuzer „Admiral Hipper“ im Gefecht mit dem britischen Zerstörer „Glowworm“, 8. April 1940; Inv.-Nr. 0105-2020 © Bayerisches ArmeemuseumFotoserie, Schwerer Kreuzer „Admiral Hipper“ im Gefecht mit dem britischen Zerstörer „Glowworm“, 8. April 1940; Inv.-Nr. 0105-2020 © Bayerisches Armeemuseum

Die Häuser des Museums sind derzeit wegen des hohen Inzidenzwertes in Ingolstadt geschlossen.

Wegen der Coronavirus-Pandemie kann es immer wieder zu kurzfristigen Schließungen kommen.
Bei einem Inzidenzwert von 50 bis 100 in Ingolstadt müssen sich Besucher telefonisch für einen Besuch anmelden
!
(die aktuellen Inzidenzwerte für Ingolstadt finden Sie hier)
Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre genügt eine Mund-Nasen-Bedeckung.
Das Neues Schloss erreichen Sie unter 0841 - 9377-220

Das Reduit Tilly erreichen Sie unter 0841 - 8814940
Den Turm Triva erreichen Sie unter 0841 - 3704326

Vortrag
Desertion in den europäischen Armeen des Ersten Weltkriegs
(PD Dr. Christoph Jahr, Berlin)
im Rahmen der Ausstellung »Was damals Recht war…«
5. Juli 2011 um 19.00 Uhr
im Fahnensaal des Neuen Schlosses

Eröffnung der Sonderausstellung © Bayerisches ArmeemuseumAusstellungseröffnung
»Was damals Recht war…« Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht
im Fahnensaal und im Keller des Zeughauses
(30. Juni 2011)

Deutsche Meisterschaft im DegenfechtenDeutsche Meisterschaft im

Säbelfechten 2011 (Jugend)

im Neuen Schloss (18. und 19. Juni 2011)

Sonderausstellung
Die etwas andere Schule
Fotoausstellung der Pionierschule und Fachschule des Heeres für Bautechnik

9.9. bis 27.11.2011
Eröffnung am 8.9.2011,
um 19 Uhr in den
Sonderausstellungsräume des Neuen Schlosses

Vortrag
Tot, aber nicht stumm. Klärung unnatürlicher Todesfälle in der Region
Dr. Helmut Walter und Alfred Grob (beide Ingolstadt)
im Rahmen der Ausstellung "Vom Tatort ins Labor"
15. Juni 2011 um 19.00 Uhr
im Fahnensaal des Neuen Schlosses

Vortrag
Der Umgang mit dem toten Körper – kulturelle und ethische Aspekte
Prof. Dr. Reiner Sörries (Kassel)
31. August 2011 um 19.00 Uhr
im Fahnensaal des Neuen Schlosses

Logo des Museumstages 2011Internationaler Museumstag 2011

in allen drei Häusern des Bayerischen Armeemuseums
(15. Mai 2011)

Ausstellungseröffnung "Vom Tatort ins Labor" © Bayerisches ArmeemuseumViele Besucher bei

Ausstellungseröffnung "Vom Tatort ins Labor"

im Turm Triva (11. Mai 2011)

Starfighter © Bayerisches ArmeemuseumLeihgabe wird verladen

F-104 (Starfighter) geht in Lehrsammlung

der Bundeswehr in Neuburg (2. Mai 2011)

Großer Andrang in der Dürnitz © Bayerisches ArmeemuseumGroßer Andrang bei internat. Figurenbörse

Herzog von Bayern 2011

im Neuen Schloss (29. April bis 1. Mai 2011)

Polizeikäfer auf der MIBA 2011 © Bayerisches ArmeemuseumMIBA 2011
Das Bayerische Armeemuseum präsentiert sich
vom 9. bis 17. April 2011 mit einem eigenen Stand

Aktuelles

Wegen der Corona-Pandemie können derzeit keine Veranstaltungen stattfinden und müssen verschoben werden.

Logo BayernWlanHotspot freigeschaltet
Kostenloses Bayern WLan
im Eingangsbereich des Neuen Schlosses

Plattenrock, Buckler und Conquistador  Aus der Schatzkammer des Bayerischen ArmeemuseumsNeuer Katalog
Publikation zur Schatzkammer
erscheint im Juli 2021

Zum Seitenanfang