Soldatenbilder 1650 bis 1820
Gemälde aus dem Depot des Bayerischen Armeemuseums
Friedensbeginn?
Bayern 1918-1923
Im Visier des Fotografen
Alte Waffen in neuem Licht

GeschlossenGeschlossenDas Museum des Ersten Weltkriegs und
das Bayerische Polizeimuseum
müssen am 7. Juli 2022 wegen des Firmenlaufs leider bereits um 16 Uhr schließen.

Der Besuch des Museums ist wieder ohne 3G-Auflagen möglich, wir empfehlen jedoch, im Museum weiterhin eine Maske zu tragen.
Im Reduit Tilly besteht aufgrund der räumlichen Enge des Gebäudes
weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske.

Alle drei Häuser des Museums bleiben wegen einer Veranstaltung am 14. und 15. Juli 2022 geschlossen!
Am 16. Juli 2022 ist nur das Neue Schloss geöffnet!

Das Labor 2022 © Markus JordanSonderausstellung

„DAS LABOR Retrofuturistische Visionen“

2.7. bis 28.8.2022
Zeughaus im Neuen Schloss

Voschulzimmer - Donbas. Sommer 2019 © Till MayerSonderausstellung

Donbas - Krieg in Europa

22.01. bis 30.10.2022
Neues Schloss Ingolstadt

Offizier vom Kürassier-Regiment Erbprinz von Brandenburg-Bayreuth, Fränkischer Kreis (?) © Bayerisches Armeemuseum (Foto: Gert Schmidbauer)Sonderausstellung

Soldatenbilder 1650 bis 1820
Gemälde aus dem Depot des Bayerischen Armeemuseums

ab Anfang 2021
Neues Schloss Ingolstadt

Visierhelm / Armet, Italien um 1490, Inv. Nr. A 6945 © Hans Prunner EditoreSonderausstellung

Im Visier des Fotografen
Alte Waffen in neuem Licht

Neues Schloss

 

Westfront. Deutsche Truppen auf dem Vormarsch © Bayerisches ArmeemuseumSonderausstellung

Verheizt – vergöttert – verführt
Die deutsche Gebirgstruppe 1915 bis 1939

bis 31. Dezember 2022
Museum des Ersten Weltkriegs (Reduit Tilly im Klenzepark)

Plakat Nord gegen Süd. Der Deutsche Krieg 1866 © Bayerisches ArmeemuseumSonderausstellung

Nord gegen Süd
Der Deutsche Krieg 1866

bis 2022
Neues Schloss